Esalen® Massage und Körperarbeit

1/2

Esalen® Massage wird auch als «Kunst der bewussten Berührung» bezeichnet. Sie wurde in den 1970iger Jahren am Esalen Institut/Kalifornien aus der klassischen schwedischen Massage entwickelt und im Verlauf der Jahre durch verschiedene Einflüsse (Trager, Polartity, Rolfing, Feldenkrais und Akupressur) geprägt.

Die Elemente dieser fliessenden, kraftvollen Ganzkörpermassage sind grossflächige, integrierende Streichbewegungen über den ganzen Körper, tiefe myofasziale Arbeit und passive Gelenkbewegungen. Langanhaltende Dehnungspositionen wirken befreiend auf Verkürzungen und Verklebungen von Muskel- und Bindegewebe. Durch sanftes Wiegen des Körpers kann sich das Nervensystem harmonisieren und damit den Zugang zu Selbstheilungsmechanismen öffnen.

Esalen® Massage arbeitet ausschliesslich im schmerzfreien Bereich. Die Klientinnen und Klienten werden darin unterstützt, achtsam zu sein in ihrer Körper- und Sinneswahrnehmung, um so in einen körperlich-seelisch-geistigen Entspannungszustand zu gelangen

 

Esalen® Massage wird meist mit Öl ausgeführt und dauert 1 bis 1.5 Stunden.