Über mich

Körpertherapie ist für mich ein Weg, anderen Menschen über die Berührung zu begegnen und sie in ihrem persönlichen Prozess zu mehr Wohlbefinden zu unterstützen und zu begleiten.

 

Meine Faszination für ganzheitliche Körperarbeit bildete sich vor rund 27 Jahren als ich mich während einer Krise mit der Methode Rolfing® Strukturelle Integration, behandeln liess. Ich konnte erfahren, wie es sich anfühlt, wenn Spannung abfällt, sich der Körper frei fühlt und die Seele Flügel bekommt.

Diese Erfahrung liess mich nicht mehr los und so begann ich noch während meines Rhythmikstudiums am Konservatorium Zürich meine erste körperfokussierte Ausbildung: Esalen® Massage und Körperarbeit. In den folgenden Jahren habe ich mich kontinuierlich in verschiedenen körpertherapeutischen Methoden weitergebildet. Ein Meilenstein dabei war für mich die Ausbildung zur Schmerztherapeutin im Rehastudy in Zurzach. Ich begann zu verstehen und zu begreifen wie der menschliche Organismus in Bezug auf Schmerzverarbeitung bzw. Schmerzverarbeitungsstörung funktioniert und dass ganzheitliches Reagieren ein dem Menschen innewohnendes Prinzip ist. Dies hat meine therapeutische und persönliche Sichtweise massgeblich beeinflusst.

Seit Januar 2017 arbeite ich in eigener Praxis in der Altstadt in Winterthur. Zusätzlich unterrichte ich Rückengymnastik im City Gym und arbeite als Unterrichtsassistentin im Schulhaus Eichliacker in Winterthur. Ich bin Mitglied des Schulteams der TRAGER®-Schule Schweiz und bin für die Kursadministration verantwortlich. All dies ergibt für mich ein Arbeitsfeld, welches mich erfüllt und inspiriert. Ich bin 1957 geboren, habe einen erwachsenen Sohn und wohne mit meiner Familie in Winterthur.

Berufsausbildungen

2002 Diplom Bewegungspädagogin, BGB Schweiz, Zürich

1998 Modulzertifikat Rückengymnastik, BGB Schweiz

1988 Lehrdiplom Rhythmik, Konservatorium und Musikhochschule Zürich

1982 Fähigkeitszeugnis SBK Intensivpflege und Reanimation, Kantonsspital Winterthur

1978 Diplom SRK Allgemeine Krankenpflege (AKP), Kantonsspital Winterthur

 

Komplementärtherapeutische Abschlüsse und Weiterbildungen

2016 Diplom Reflexzonentherapeutin Methode, Reflex Suisse, OdAKT

2015 Diplom TRAGER® Approach, psychophysische Integration und Mentastics® Bewegungslehre, Tragerschule Schweiz

2010 Modulzertifikat 1, Individuelles Patienten-Coaching, emota®, DE

2007 Zertifikat Zurzacher Schmerztherapeutin (ZST), Rehastudy Zurzach

2006 Kursausweis Schröpfkopfbehandlung, Zentrum Bodyfeet, Aarau

2004 Tiefenbindegewebearbeit, THE CENTER, Zürich

1996 Tiefenbindegewebearbeit, THE CENTER, Zürich

1996 Zeugnis Reflexzonentherapie am Fuss, Hanne Marquardt, DE

1991 Diplom Esalen Massage® und Körperarbeit, THE CENTER, Zürich

Berufserfahrung

2017 Eigene Praxistätikeit als Komplementärtherapeutin und Kursleiterin für Rückengymnastik in Winterthur

2014 – dato Unterrichtsassistenz im Schulhaus Eichliacker, Winterthur

2013 Dozentin Lehrerfortbildung swch.ch zum Thema Stressbewältigung und PMR

2010 Dozentin Lehrerfortbildung BGB Schweiz zum Thema Chronischer Schmerz

1998 – 2016 Santémed Gesundheitszentrum Winterthur: Körper-und Schmerztherapie, Kursleiterin für Rückengymnastik und Progressive Muskelrelaxation

2009-2010 Projektarbeit ambulantes Schmerzprogramm in Zusammenarbeit mit dem Care-Management der Swica und der Zürcher Höhenklinik Davos

1998 Geburt meines Sohnes

1994 – 1998 Swica Gesundheitszentrum Winterthur: Gesundheitsberaterin, Aufbau und Leitung des komplementärtherapeutischen Teams, therapeutische Tätigkeit

1988 – 1994 Fachlehrerin Rhythmik, Heilpädagogische Schule St.Gallen,

1978 – 1991 Intensivpflegefachfrau, chirurgische Intensivstation, Kantonsspital Winterthur

Mitgliedschaften

  • Trager Verband Schweiz

  • Berufsverband für Gesundheit und Bewegung, BGB Schweiz

Nützliche Links